Tanzausbildung in Berlin, Deutschland

Professionelle Tanzausbildung – 3 Jahre

Tanzt du leidenschaftlich gern? Träumst du davon, deine Liebe zum Tanz in einen erfüllenden und einträglichen Beruf zu verwandeln?
An unserer Akademie in Berlin, Deutschland, bieten wir eine professionelle Tanzausbildung in zeitgenössischem Tanz an, die dich auf eine berufliche Karriere in der Branche vorbereitet.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, aufstrebenden Tänzer:innen mit unserer Ausbildung im Tanz in Berlin die Möglichkeit zu geben, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen.
Die professionelle Ausbildung deckt ein breites Spektrum an Tanzstilen ab, so dass du über ein abgerundetes Fundament verfügst.
Es ist unser Ziel, dich als Tänzer:in beruflich zu qualifizieren. Technisch, theoretisch und kreativ.
Bei uns bekommst du als zukünftiger Profi-Tänzer das Know-how, das du nicht nur in Deutschland, sondern auch für die international immer höher werdenden und vielfältigen beruflichen Anforderungen brauchst.

Wir glauben, dass der Tanz nicht nur eine Kunstform ist, sondern auch ein kraftvolles Mittel zur Selbstdarstellung und Kommunikation. Unsere modernisierten Einrichtungen in Berlin, die unterstützende Gemeinschaft und die Auftrittsmöglichkeiten werden dir helfen, dich professionell zu entwickeln und eine erfolgreiche Karriere in der Tanz-Welt aufzubauen. Mit dem Absolvieren der Tanzausbildung begibst du dich auf deine herausfordernde, spannende, erfüllende, aber auch anstrengende Reise im Training an der Balance 1 in Berlin.

 Tanz Audition Info und Termine

Hinweis: Die 3-jährige Vollzeit-Ausbildung an der Akademie wurde 1996 als Berufsfachschule in Deutschland durch den Berliner Senat staatlich anerkannt.

Zeitgenössischer Tanz Ausbildung

Wir glauben, dass Vielseitigkeit in der heutigen Tanz-welt der Schlüssel ist, und unsere Ausbildung Zeitgenössischer Tanz spiegelt dies wider. Unser Lehrplan macht dich mit verschiedenen Techniken und Bewegungsvokabularen vertraut.

In der professionellen Tanzausbildung ist es für dich wichtig, neben körperlicher Fitness, eine starke Tanz-technik aufzubauen.
Deine individuelle und ganzheitliche Bewegungssprache zu entwickeln ist dabei ebenso so wichtig.
In deiner Entwicklung steht dir unser internationales Team von Dozenten immer zur Seite. Als Profis verfügen sie über langjährige Erfahrung im Bereich der Tanzausbildung. Alle standen oder stehen selber auf der Bühne, einige arbeiten auch als Choreographen.
So garantieren wir dir ein dynamisch anregendes Lernen auf höchstem Niveau.

Unterricht

Während der Ausbildung ist tägliches Training in Ballett für dich eine wichtige Grundlage, um eine solide klassische Technik aufzubauen.
Neben Ballett liegt der Unterricht der Modern Dance Techniken auf den Schwerpunkten Graham und Horton. Die fundierte Kenntnis dieser Techniken bereitet dich auf den Schwerpunkt der Ausbildung vor: dem Erlernen der zahlreichen unterschiedlichen zeitgenössischen Tanz-Stile und Bewegungskonzepte, durch die der heutige Zeitgenössische Tanz gekennzeichnet ist.

Dein täglicher Unterricht beinhaltet:

  • Klassisches Ballett
  • Zeitgenössischer und Moderner Tanz

Wir ergänzen wir den Unterricht in der tänzerischen Ausbildung durch viele weitere Fächer:

  • Improvisation
    Kontakt Improvisation
    Partnering
    Jazz dance
    Commercial HipHop

Unser Ausbildungskonzept legt auch Wert auf die Bedeutung von Konditionierung und Verletzungsprävention. Wir bieten ergänzendes Training in Pilates und Yoga an, um deine körperliche Fitness zu verbessern und das Risiko von Verletzungen zu minimieren.

Das Wissen über die Kunstform Tanz vertiefst du dabei durch weitere Unterrichte:

  • angewandte Anatomie
    Tanzmethodik
    Tanzgeschichte
    Komposition
    Choreographie

Aufbau

Die Ausbildung Zeitgenössischer Tanz an der Akademie dauert drei Jahre, gegliedert in sechs aufeinander folgende Semester mit abschließender Prüfung in den praktischen und theoretischen Fächern.
Voraussetzung für die Teilnahme an der Abschlussprüfung sind die erfolgreich bestandenen Zwischenprüfungen am Ende des zweiten und vierten Semesters.

Das Training findet ganztägig von Montag bis Freitag statt. Die ausbildungsfreien Zeiten sind sechs Wochen im Sommer, zwei Wochen im Herbst, drei Wochen zu Weihnachten, sowie zwei Wochen zu Ostern.
Die regelmäßige Teilnahme an den Unterrichten ist Voraussetzung für einen erfolgreichen Ausbildungsverlauf an der Tanz Akademie.
Beginn des ersten Semesters ist jährlich Anfang Oktober.

Abschluss

Zum Abschluss der professionellen Tanzausbildung wird dir ein Abschlusszeugnis ausgestellt.
Die Berufsbezeichnung lautet: staatlich anerkannte Bühnentänzerin / staatlich anerkannter Bühnentänzer.
Wir sind eine anerkannte Berufsfachschule , aber keine private Hochschule für Bühnentanz.
Der Abschluss ist daher kein  Bachelor of Arts (BA), der nur einer Hochschule vergeben wird.
Die Ausbildungsinhalte sind jedoch mit einem Europäischen Bachelor Programm vergleichbar.
Daher akzeptieren viele Hochschulen und Institutionen den Abschluss unserer Akademie als Äquivalent zum Bachelor of Arts. Somit ist es für unsere Absolventen möglich, sich mit ihrem erfolgreichen Abschluss für ein weiterführendes Tanz- oder Choreographie spezifisches Master of Arts Studium an Hochschulen bewerben.

Auftritte auf der Bühne

Auftritte sind ein wesentlicher Bestandteil im Studium eines Tänzers. Sie ermöglichen es den Tänzer:innen, ihre Kunst mit der Welt zu teilen, mit dem Publikum in Kontakt zu treten und wertvolle Bühnenerfahrung zu sammeln.
An unserer Akademie bieten wir unseren Nachwuchs- Tänzer:innen wichtige Auftrittsmöglichkeiten. Unsere Student:innen haben die Chance, ihr Talent zu zeigen und im Rampenlicht zu glänzen. Diese Auftrittsmöglichkeiten ermöglichen es dir nicht nur die erlernten Fähigkeiten anzuwenden und zu präsentieren, sondern helfen dir auch, dich im Bereich des Bühnentanzes zu entwickeln. Du wirst lernen, dich an verschiedene Auftrittssituationen anzupassen, im Team zu arbeiten und mit dem Druck von Live-Auftritten umzugehen.

Unsere Akademie lädt auch Gastchoreografen ein, für unsere Tänzer:innen eigene Stücke zu kreieren, damit sie verschiedene choreografische Stile und Ansätze kennenlernen können. Durch die Aufführungen gewinnst du Selbstvertrauen, Bühnenpräsenz und ein tieferes Verständnis für die Kunst der Aufführung.

Im zweiten Semester kreierst du schon deine erste eigene kreative Arbeit in Form eines Solos. Auch die Bühnenluft im Theater kannst du bereits schnuppern: du stellst dich für die Abschlussarbeiten des dritten Ausbildungsjahrs zur Verfügung und bist direkt an der Entwicklung ihrer Choreographien mitbeteiligt.

Im fünften Semester erarbeitest du dann gemeinsam mit deinen Choreographen deine erste professionelle Tanzvorstellung: unsere Admission to Dance wird jährlich im März in Berlin öffentlich aufgeführt. Dort kannst du endlich die ganze Palette deines tänzerischen Könnens unter Beweis stellen und in vielen unterschiedlichen Choreographien tanzen.

Durch die Kooperation unserer Akademie mit der renommierten Ernst Busch Hochschule in Berlin hast du im fünften Semester zusätzlich die spannende Gelegenheit, mit angehenden Choreographen aus dem Masterstudiengang Choreographie zusammen zu arbeiten.

Deine Abschlussarbeit als Choreograph und Tänzer

Am Ende deines 3. Ausbildungsjahres musst du natürlich erst deine Abschluss-Prüfung bestehen. Aber dann kommst du zum spannendsten Teil deiner Ausbildung: im sechsten Semester erarbeitest und probst du mit deinen Mitschülern aus dem 2. und 3. Ausbildungsjahr deine eigene Choreographie! Ebenso wirst du in Choreographien deiner Absolventenklasse tanzen.
Die Graduate Students Choreographies, die offiziellen Bühnentanz Abschluss-Projekte, sind der absolute Höhepunkt am Ende deiner professionellen Tanz-Ausbildung und werden als abendfüllende Tanzvorstellung im Theater Ende September in Berlin öffentlich aufgeführt.