Tel.: +49 30 75 44 68 10

Isabel Gotzkowsky (Contemporary, Choreographie, Pilates)

isabel07

ISABEL GOTZKOWSKY wuchs in Deutschland auf, wo sie Bewegungswissenschaften am Gymnastik Seminar Loheland bei Fulda studierte und 1986 ihre Tanzausbildung am Czurda Tanztheater in Nürnberg begann. Sie verlegte ihren Wohnsitz im Sommer 1988 nach New York um sich dort ganz dem Tanz zu widmen. In ihren über 23 Jahren in New York hat sie mit vielen namhaften Künstlern studiert und zusammenarbeiten dürfen, darunter Lynn Simonson und Laurie DeVito (Simonson Technique) und Jennifer Muller/The Works (Muller Technique), für die sie auf einer China-Tour im Jahr 2000 in sieben Städten tanzen durfte. Zudem tanzte sie für die Joe Alter Dance Group, White Wave Rising Dance Company, Laurie DeVito & Dancers, BARKIN/SELISSEN PROJECT, Todd Courage, Fiona Marcotty, Stefanie Nelson Dance Group, Sasha Soreff Dance Theater, Diane Vivona und Jon Zimmerman, neben vielen anderen.

In 1998 gründete Isabel ihre Tanzkompanie, Isabel Gotzkowsky and Friends (IGaF). Die Stücke von IGaF wurden neun Spielzeiten lang in New York aufgeführt, darüber hinaus wurden Isabel’s Choreographien an vielen Spielorten und in Festivals in und um New York’s gezeigt. Auch außerhalb von New York spielte IGaF, wie z. B. in Kalifornien, New Jersey, Massachusetts, Rhode Island, Virginia, und international in Europa, Kanada, Mexiko und Kenia. Während ihrer New York Jahre unterrichtete Isabel Workshops und Masterklassen in Deutschland, Polen, der Schweiz und Kanada, neben ihrer Arbeit als Dozentin in New York bei Dance New Amsterdam von 1995 – 2011, an der Montclair State University von 1997-2003, und als Gast in weiteren Schulen und Studios in Manhattan.

Neben Residenzen für ihre Kompanie erhielt Isabel auch Gastauträge für Choreografien und arbeitete an diversen Theaterprojekten. Zudem konzipierte Isabel die erfolgreiche Performance Serie: SHARE, die bis jetzt 4 Spielzeiten in New York hatte.

Isabel und ihr Ehemann Jon Zimmerman zogen Ende 2011 nach Berlin, wo sie weiter im Bereich Tanz und auch Pilates arbeiten. Im September 2012 zeigten sie unter dem Namen Compagnie Isabel & Jon ihre erste Berlin Produktion. In 2013 entstand das Konzept für das Crossover Projekt, ein Projekt zur Förderung von jungem Tanztalent, mit Unterstützung der Berliner Tanzakademie balance1 und der Hamburger Tanzakademie CDSH.

Isabel arbeitet als Dozentin an der Tanzakademie balance1, unterrichtet als Gastdozentin bei der Tanzprobebühne marameo und gibt Kompanie training bei der renommierten Berliner Tanzkompanie Toula Limnaios.  Des Weiteren leitet sie, zusammen mit Jon das Studio A Pilates, in Wilmersdorf-Berlin.           www.isabelgo.org